Ärmel hochkrempeln im Seetal!

„Das wäre ein schöner Arbeitsweg“, dachten wir uns, als wir dem Hallwilersee entlang zur frischen Restwert-Destination gondeln. In Beinwil am See baut ein kleines Team einen Integrationsbetrieb auf. Spektakulär ist hier nicht nur die Aussicht, sondern auch die Räumlichkeiten einer ehemaligen Post. Bald schon werden hier (auf eine Art) wieder Pakete verschickt 🙂

Von aussen sieht das Gebäude immer noch aus wie eine Post. Ab und zu, so wird gewitzelt, kommen sogar noch vermeintliche Kunden vorbei, welche eine Einzahlung machen möchten. Aber im Inneren metamorphosieren sich die Räume. Trotz aller erschwerenden Umstände des Lock-Downs während COVID organisierte man sich, um Lagerregale, Computer, Kameras und eine Fotostation zu beschaffen. Somit sind alle startklar für den ersten Schulungstag.

Was hier entsteht ist ein versierter Trainingsbetrieb, welcher nicht unter dem Schirm einer grossen Institution steht. Die seetalwerk ag ist eine Sozialfirma und soll eine regionale Lücke erschliessen. Integrationsarbeit und ein wirtschaftsnahes Betriebsklima sollen hier bald schon vereint werden. Wir wünschen guten Aufwind!

P.s. Schon beim ersten Besuch vor ein paar Monaten haben wir euch um die echten Postschalter für eure zukünftige Empfangstheke benieden!


Isabelle Gutzwiller

Isabelle Gutzwiller

Projektmitarbeiterin | Mag ausführliche Statistiken, repräsentative Studien und wildwachsende Orchideen.

Das Grundlagenwerk ist eine Ideenfabrik und Konzeptschmiede für soziale Innovation. Wir entwickeln Betriebskonzepte zur gelingenden sozialen und beruflichen Integration.

GRUNDLAGENWERK AG
Non-Profit Organisation
Dorfstrasse 21
4612 Wangen bei Olten
+41 62 293 08 08
post@grundlagenwerk.ch

Abonniere unseren Newsletter!

(oder lies hier bisherige Ausgaben)
Mitglied bei
Zusammenarbeit mit
Unterstützt durch
Mitglied bei

Auftritt und Gestaltung vom Grundlagenwerk werden von unseren Freunden beim  Kreativstudio waldluft gemacht.