Neudenker zu Besuch

Isabelle GutzwillerGrundlagenwerk, Medienarchiv

Von Zeit zu Zeit besuchen uns im Grundlagenwerk auch Personen, welche nicht in der Arbeitsintegrationsbranche zu Hause sind. Sie sind neugierig, wie wir unterwegs sind, weil wir dem Anschein nach, neue Wege ausprobieren. Kürzlich waren Stephan Dilschneider und Joreon Loosli von ecoloc bei uns. Zugegeben: etwas branchenfremd benötigten wir selber einen Moment, um die Organisation zu erfassen. Schmunzelnd stellen wir fest, dass es ihnen im Bezug auf das Grundlagenwerk, gleich ergangen ist.

Ecoloc ist eine gemeinnützige Organisation, welche in Gemeinden die Vernetzung und Partizipation ankurbelt mit dem Ziel, Gemeinsinn zu fördern. Auf der Homepage gibt es die schöne Rubrik: Geschichten des Gelingens. Eine tolle Bezeichnung! Die Praxisbeispiele beschreiben, was passiert, wenn lokale Firmen, engagierte Personen und Neudenker sich vernetzen. Es gibt Wege, wie sich Interessen aus Marktwirtschaft, Gemeinnützigkeit und Ökologie nicht ausschliessen.

Bis uns zu später Mittagszeit der Hunger überkommt, unterhalten wir uns über Wirtschaftlichkeit, Gemeinnützigkeit und soziale Innovation. Danke für die Neugier! Es war spannend, eure Aussensicht zu erhalten.