Am Puls der Arbeitsintegration

Unter diesem Titel hat die FHWN im Frühling 2019 eine Meinungsumfrage lanciert, um die Stimmung in der Branche abzuholen. Befragt wurden Fachpersonen, welche in unterschiedlichen Positionen in der Arbeitsintegration tätig sind: einerseits Geschäftsführungen von Sozialinstitutionen und andererseits Zuweisungsstellen wie Invalidenversicherung, RAV und Soziale Dienste.

Es interessierte, vor welchen Herausforderungen die beiden Akteure stehen und wie sich ihre Zusammenarbeit gestaltet. Zudem wurde ein ‚Daumen in den Wind‘ gehalten, um zu erfahren, in wie sich die Nachfrage bezüglich bestimmter Zielgruppen oder Berufsparten verändern könnte. Das Grundlagenwerk hat ein bisschen aus eigener Neugier den Anstoss zu diesem Studienprojekt gegeben und erhofft sich, den Dialog in der Branche anzuregen. Die wichtigsten Erkenntnisse wurden in einem Fact-Sheet zusammengefasst.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Befragten für ihre Mitwirkung – und bei der FHNW für die tolle Arbeit. Von der hohen Rücklaufquote von über 40%, waren wir scheinbar alle etwas überrascht 🙂

Hier geht es zum Fact-Sheet.


Isabelle Gutzwiller

Isabelle Gutzwiller

Projektmitarbeiterin | Mag ausführliche Statistiken, repräsentative Studien und wildwachsende Orchideen.

Das Grundlagenwerk ist eine Ideenfabrik und Konzeptschmiede für soziale Innovation. Wir entwickeln Betriebskonzepte zur gelingenden sozialen und beruflichen Integration.

GRUNDLAGENWERK AG
Non-Profit Organisation
Dorfstrasse 21, 4612 Wangen bei Olten
+41 62 293 08 08, post@grundlagenwerk.ch

Abonniere unseren Newsletter!

Mitglied bei
Zusammenarbeit mit
Unterstützt durch
Mitglied bei

Auftritt und Gestaltung vom Grundlagenwerk werden von unseren Freunden beim  Kreativstudio waldluft gemacht.